FRIDA

Designer: Julia Fröhlich

FRIDAs ist elegant und ebenso keck. Die Vorderbeine formen infolge Armstützen, und weiter eine schwebende Rückenlehne. Ihre reduzierte Figur ist kombiniert mit Massivholzverbindungen, die sowohl funktional wie schlichtes Ornament sind. FRIDA, der Stuhl, eignet sich besonders für den Esstisch oder für das zwanglose Arbeiten.
° Verschiedene Hölzer massiv, geölt


FRIDA is elegant and likewise jaunty. Her forelegs pass into armrests and a floating backrest. Her reduced figure is enabled by solid wood joints that are both functional and simple ornamentation. FRIDA, the chair, is particularly suited for dining or informal work.
°
Vaious Solid Wood Oiled